Alle Beiträge von [email protected]

schönheitschirurgie berlin

Schönheitschirurgie Berlin

Arten der Schönheitschirurgie Berlin

Für Menschen, die ihr Aussehen anpassen und ihre Schönheitsziele erreichen wollen, kann die Schönheitschirurgie Berlin eine gute Option sein. Die kosmetische Chirurgie kann das Hautbild straffen und verbessern, Gesichtszüge anpassen, Haare hinzufügen oder entfernen und vieles mehr.

Die ästhetisch-plastische Chirurgie kann auch für medizinische Zwecke, wie z.B. bei Unfällen, zur Wiederherstellung der Funktion eines Körperteils oder zur Reparatur von Narben aus einer Operation eingesetzt werden.

Es gibt viele Verfahren zur Verfügung, so dass hier ist ein Blick auf die acht häufigsten Arten der kosmetischen plastischen Chirurgie:

Brustvergrößerung

Unter Brustvergrößerung versteht man Verfahren, die die Größe vergrößern oder die Form der Brüste verändern. Wenn die Größe der Brust vergrößert wird, kann das Verfahren auch als „Brustimplantatoperation“ bezeichnet werden. Die Brustvergrößerung ist nicht dasselbe wie Bruststraffungen oder Brustverkleinerungen, die eigentlich verschiedene Arten von Verfahren sind.

Dermabrasion

Die Dermabrasion verwendet ein spezielles Werkzeug, das sanft über die oberste Hautschicht schleicht. Wenn die oberste Hautschicht entfernt ist, heilt der Bereich und die neue Haut ersetzt die alte. Das Endergebnis ist eine glattere Haut.

Dermabrasion wird normalerweise verwendet für:

Aknenarben
Altersflecken
Krähenfüße
Wachstum oder Läsionen auf der Haut
Sonnengeschädigte Haut
Falten

Facelift

Facelifts reparieren schlaffe, lose, hängende oder faltige Haut im Gesicht. Bei diesem Verfahren werden Gesichtsgewebe angehoben, überschüssige Haut entfernt und die Haut über neu positionierten Konturen ersetzt. Halsstraffungen werden häufig in Verbindung mit Facelifts durchgeführt.

Andere Verfahren der Schönheitschirurgie Berlin, die häufig zusammen mit Facelifts durchgeführt werden, sind Nasenveränderungen, Stirnliftings oder Lidoperationen.

Haartransplantation

Die Haartransplantationschirurgie, auch bekannt als Haarwiederherstellung, wird durchgeführt, um das Erscheinungsbild von Haarausfall zu verbessern. Bei diesem Verfahren wird das Haar von einem Bereich mit dickem Wachstum in einen kahlen Bereich verschoben.

In einer einzigen Sitzung können mehr als tausend Haare bewegt werden. Einige Personen benötigen möglicherweise mehr als eine Sitzung. Die verschobenen Haare sind dauerhaft, so dass keine Langzeitpflege erforderlich ist. Die meisten Haartransplantationen führen zu einem erfolgreichen Haarwuchs nach dem Eingriff.

Rhinoplastik

Die Rhinoplastik bezieht sich auf jede Operation, die die Nase repariert oder umgestaltet. Einige Menschen entscheiden sich aus kosmetischen Gründen für eine Rhinoplastik. Andere können einen medizinischen Grund haben, wie z.B. Atembeschwerden oder Geburtsfehler.

Rhinoplastik kann verwendet werden, um:

Vergrößern oder verkleinern Sie die Nase.
Beheben von Problemen nach einer Verletzung
Korrektur von Geburtsfehlern
Linderung oder Verbesserung von Atembeschwerden
Schränken Sie die Form der Nasenlöcher ein.
Ändern der Form der Brücke
Den Winkel der Nase ändern

Lippenvergrößerung

Die Lippenvergrößerung zielt darauf ab, dem Patienten vollere Lippen zu geben. In der Regel werden injizierbare dermale Füllstoffe verwendet, um das Lippenvolumen, die Form oder die Struktur zu erhöhen.

Die Lippenvergrößerung ist nicht dauerhaft. Die Effekte dauern in der Regel etwa 6 Monate, bevor ein zweiter Eingriff erforderlich ist, um Form und Volumen wiederherzustellen.

Fettabsaugung

Die Fettabsaugung ist ein kosmetisches Verfahren der Schönheitschirurgie Berlin. Es verbessert die Form des Körpers, indem es Fettablagerungen entfernt. Dieses Verfahren ist nicht für die Gewichtsabnahme vorgesehen.

Lokalisierte Fettablagerungen entfernen direkt unter der Haut mit einer Vakuum-Saugkanüle, einem stiftförmigen Instrument. Der Ultraschall kann auch verwendet werden, um Fettablagerungen vor der Entfernung mit Absaugung aufzulösen.

Die Fettabsaugung kann an den Armen, Oberschenkeln, Bauch, Hüften, Gesicht, Gesäß und Rücken durchgeführt werden. Die Fettabsaugung kann auch Fetttumore (Lipome) entfernen und die Größe der Brüste bei Männern reduzieren. Dieses Verfahren kann an einem Tag auf mehr als einen Bereich angewendet werden.

Bauchdeckenstraffung

Abdominoplastik, besser bekannt als „Bauchdeckenstraffung“, wird zur Verbesserung der Bauchform eingesetzt. Bauchdecken entfernen überschüssiges Fett und Haut und stellen geschwächte oder getrennte Muskeln im Bauchbereich wieder her, um das Profil zu verbessern. Bauchstraffungen können das Erscheinungsbild loser oder schlaffer Haut verbessern. Es kann aber keine Schwangerschaftsstreifen entfernen.

Eine Bauchstraffung ist kein Ersatz für eine Trainingsroutine oder das richtige Essen zur Gewichtsabnahme. Die Ergebnisse einer Bauchdeckenstraffung sind dauerhaft, aber die Einhaltung eines angemessenen Gewichts ist entscheidend, um die Ergebnisse zu erhalten.

Schönheitschirurgie Berlin an der Privaten Klinik Prof. Dr. med. Sinis

Wenn du mit deinem Aussehen zufrieden bist, fühlst du dich glücklicher und sicherer in dir selbst. Die Schönheitschirurgie Berlin ist sowohl auf medizinische als auch auf die Schönheitschirurgie spezialisiert. Unsere Dermatologen arbeiten eng mit Ihnen zusammen und legen auf der Reise Wert auf Ihre Ziele und Ihre Gesundheit, damit Sie Ihren idealen Look erreichen.

Sie wollen erfahren ob eine plastische Chirurgie zu ihrem geistlichen Wohlbefinden beitragt? Lesen Sie hier mehr.

mentale gesundheit

Verbessert die Plastische Chirurgie das emotionale Wohlbefinden?

Die plastische Chirurgie ist nicht nur populär geworden, sondern entwickelt sich auch lebhafter denn je zu einem Konzept.

Es ist eine Ware des 21. Jahrhunderts, die für die breite Bevölkerung leicht zugänglich ist, wobei viele Verfahren kein seltener Luxus mehr sind. Darüber hinaus stellen bestimmte Verfahren eine lohnende Investition für jüngere Menschen dar und sind nicht mehr den Prominenten vorbehalten, die die Auswirkungen der Alterung umkehren wollen.

Es gibt zwei verschiedene Dinge, aber das Prinzip bleibt das gleiche. Aber die zugrundeliegende Frage ist: – Werden Sie sich durch die plastische Chirurgie besser fühlen und insgesamt besser? Was erwarten die Menschen wirklich von ihm und können ihre Erwartungen erfüllt werden? Es ist keine einfache Frage, denn ihre Antwort, wenn es eine genaue geben sollte, erfordert einen gründlicheren Ansatz.

Auf der Suche nach Schönheit

Die Popularität der plastischen Chirurgie wird weitgehend auf unsere Besessenheit von der körperlichen Erscheinung zurückgeführt, die nämlich auf gesellschaftliche Schönheitsstandards zurückzuführen ist. Diese Standards ändern sich mit der Zeit, daher die wachsende Popularität von Gesäßliften und Implantaten. Abgesehen von den Trends sind die gesellschaftlichen Standards für Schönheit seit langem etabliert. Obwohl verschiedene Kulturen unterschiedliche Ansätze für Schönheit haben, ist eines für alle gemeinsam: die Jugend. Körperliche Attraktivität wird als Synonym für Jugend, Gesundheit und Energie angesehen. Was sich in üppigen, kräftigen Brüsten, vollen Lippen und straffer Haut widerspiegeln kann. Dazu kommt die unbewusste Verliebtheit in die Symmetrie, die unkomplizierten, klaren Gesichtszüge. Die möglicherweise wegen ihrer Einfachheit als attraktiv angesehen werden.

Folglich wird unsere fest verdrahtete positive Reaktion auf die körperliche Attraktivität als Halo-Effekt erklärt. Eine Form der kognitiven Verzerrung, bei der das Gehirn bestimmte positive Eigenschaften zulässt, um die Gesamtbewertung der Person, Idee oder des Objekts im „Halo“ positiv zu beeinflussen. Es bezieht sich auf das bekannte Phänomen, dass Menschen, die nach allgemeinen Maßstäben als attraktiv angesehen werden. Sie werden anders behandelt, weil ihnen unbewusst positive Eigenschaften wie Kompetenz, Intelligenz, Vertrauenswürdigkeit usw. zugeschrieben werden.

Warum sich Menschen für die plastische Chirurgie entscheiden

Es ist nur natürlich, daraus den Schluss zu ziehen, dass jemand sein Aussehen chirurgisch verbessern würde, um die Vorteile des Halo-Effekts zu nutzen, von Fremden und Kollegen besser gemocht zu werden und so eine Reihe von Vorteilen zu entfesseln, die sich daraus ergeben. Aber wir können den Irrtum dieser Annahme auf den ersten Blick feststellen, denn obwohl eine Berühmtheit ein Face-Lifting erhalten kann, um im Geschäft relevant zu bleiben, verstehen es eine große Anzahl von Menschen (und Patienten der plastischen Chirurgie), ihr emotionales Wohlbefinden von der Wahrnehmung anderer über ihre körperliche Attraktivität zu trennen. Tatsächlich hat eine 1995 durchgeführte Studie gezeigt, dass es keinen Zusammenhang zwischen dem Glück einer Person und der Bewertung ihrer Attraktivität durch andere Menschen gibt.

Allerdings können wir verstehen, wie ein Mensch sich für die plastische Chirurgie entscheiden würde. Nicht um von anderen besser gemocht zu werden, sondern aus eigenen persönlichen Gründen. Um von sich selbst besser gemocht zu werden, um seinen eigenen persönlichen Schönheitsstandards zu entsprechen. Im Wesentlichen geht es nicht um Schönheit, sondern um Vertrauen und Selbstwahrnehmung. Ein Individuum kann versuchen, sich mit Hilfe chirurgischer Eingriffe attraktiver zu fühlen und so andere positive Gefühle zu erwarten. Damit kommen wir zur Kernfrage.

Die Rolle der Erwartungen

Eine Übersichtsstudie, die den Zusammenhang zwischen Patienten der Schönheitschirurgie und emotionalem Wohlbefinden untersuchte, gibt uns wertvolle Einblicke in die Rolle, die Erwartungen für die Zufriedenheit eines Patienten mit dem Ergebnis und damit für sein Wohlbefinden spielen. Es hat gezeigt, wie wichtig die Erwartungen vor der Operation sind. Wobei diejenigen, die unrealistisch hohe Erwartungen daran hatten, wie das Verfahren ihr Leben verändern würde, danach weniger glücklich waren. Aber diejenigen, die sich nur einen Teil ihres Körpers für ihr eigenes Selbstwertgefühl zu verändern. Sie erwiesen sich als positive Ergebnisse hinsichtlich ihres emotionalen Status.

Es wird nur unterstrichen, dass die Einstellung eines Patienten zum Verfahren, nämlich ein gesunder Ansatz, ihm einen großen emotionalen Nutzen bringen kann.

Wie bei den meisten Dingen im Leben ist die Antwort darauf. Ob die plastische Chirurgie das emotionale Wohlbefinden verbessert, nicht schwarz-weiß. Es liegt in der Verantwortung des Fachpersonals, seine Patienten aufzuklären und ihren psychischen Zustand entsprechend zu bewerten. Denn ungesunde Motive hinter der Operation, wie Beziehungsdruck oder einfach nur körperdysmorphe Störungen, können nicht zu einem positiven Ergebnis psychologisch führen. Egal wie erfolgreich das Verfahren war. Aber Studien zeigen, dass es definitiv zum emotionalen Wohlbefinden beitragen kann, solange es eine gesunde Einstellung dazu gibt. Letztendlich geht es um Vertrauen und die Fälle variieren von Person zu Person; aber wenn die plastische Chirurgie zum Selbstwertgefühl eines Individuums beitragen kann, ist sie auf jeden Fall ein valides Werkzeug.