plastische chirurgie

Plastische Chirurgie in Deutschland und der Schweiz

Die Ausbildung in Deutschland und der Schweiz umfasst mehr als nur Schönheitsoperationen.

Die Ausbildung zum Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie dauert in der Schweiz und in Deutschland jeweils sechs Jahre. Nach einem klar definierten OP-Katalog müssen innerhalb der sechs Jahre bestimmte Ausbildungsziele erreicht und am Ende des Kurses eine Fachprüfung abgelegt werden. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Durchführung ästhetischer Operationen, sondern auch auf den Bereichen Rekonstruktive Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie.

In Deutschland muss ein Arzt die Facharztprüfung bei der Landesärztekammer erfolgreich ablegen, um die Bezeichnung „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ führen zu dürfen. In der Schweiz besteht die Fachprüfung aus einer schriftlichen und mündlichen Prüfung des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS). Damit erlangt der Arzt nach bestandener Prüfung den Status eines schweizerischen und europäischen Facharztes.

Welche Ärzte sind Spezialisten für plastische und ästhetische Chirurgie?

Nur Ärzte, die eine sechsjährige Facharztausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, dürfen sich als Spezialisten für plastische und ästhetische Chirurgie bezeichnen. Dies ist besonders wichtig für Patienten, da die Begriffe Schönheitschirurg, Plastischer Chirurg oder Ästhetischer Chirurg nicht geschützt sind. Grundsätzlich kann sich jeder Arzt als Spezialist für Schönheitschirurgie bezeichnen, ohne die entsprechende Facharztausbildung absolviert zu haben. Patienten, die in Deutschland oder der Schweiz einen plastischen Chirurgen suchen, sollten daher auf die genaue Fachbezeichnung achten.

Ziele der plastischen und ästhetischen Chirurgie

Ziel der kosmetischen Chirurgie ist die Wiederherstellung oder Verbesserung der Körperform und sichtbar gestörter Körperfunktionen, um die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. Da diese Defekte den Patienten oft nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belasten, ist es wichtig, den Einzelnen als Ganzes zu betrachten und nicht nur als die Summe seiner Defekte.

Rekonstruktive Chirurgie

Die Rekonstruktive Chirurgie beschäftigt sich mit der Wiederherstellung von Körperformen nach Unfällen, Krebs oder angeborenen Missbildungen. Das bekannteste Beispiel ist die rekonstruktive Brustoperation nach Brustkrebs. Durch die plastische Chirurgie können aber auch abgetrennte Gliedmaßen wieder verbunden und ihre Funktion durch mikrochirurgische Nervenrekonstruktionen wiederhergestellt werden.

Ästhetische Chirurgie

Ästhetische Chirurgie aims, um ein harmonisches Erscheinungsbild des Körpers zu schaffen oder wiederherzustellen. Realistische Operationsziele sollten in Absprache mit dem Spezialisten vereinbart werden. Um ein individuell optimales Ergebnis zu erzielen. Nur so kann die Patientenzufriedenheit gewährleistet werden.

Verbrennungschirurgie

Die Verbrennungschirurgie befasst sich mit der Behandlung und Wiederherstellung akuter Hautdefekte. Die werden durch Verbrennungen, Verbrennungen oder Verbrühungen verursacht. Da umfangreiche Hautdefekte lebensbedrohliche Auswirkungen haben, werden Verbrennungen zweiten und dritten Grades oft in speziellen Verbrennungseinheiten behandelt. Der langwierige Heilungsprozess wird von plastischen Chirurgen mit Hauttransplantaten unterstützt.

Top 10 der kosmetischen Operationen in der plastischen und ästhetischen Chirurgie

Das Leistungsspektrum ist heute so umfangreich wie nie zuvor, die häufigsten ästhetischen Operationen werden jedoch nach wie vor an Brust, Ohr und Nase durchgeführt. Aber auch nicht-chirurgische Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin werden immer beliebter. Im Jahr 2015 führte die DGPRÄC eine Patientenbefragung durch. Die folgenden kosmetischen Operationen gehören zu den häufigsten ästhetischen Eingriffen bei Männern und Frauen.

Top Ten der kosmetischen Operationen für Frauen

  • Brustvergrößerung mit Implantat
  • Augenlidstraffung
  • Fettabsaugung
  • Hals, Stirn, Gesichtslifting
  • Bruststraffung
  • Abdominoplastik
  • Lippenumformung
  • Brustvergrößerung mit Eigenfett
  • Nasenumformung
  • Intimchirurgie

Top Ten der kosmetischen Operationen für Männer

  • Augenlidstraffung
  • Fettabsaugung
  • Hals, Stirn, Gesichtslifting
  • Ohrumformung
  • Abdominoplastik
  • Behandlung der Schweißdrüse
  • Gynäkomastie-Chirurgie (Brustvergrößerung bei Männern)
  • Intimchirurgie
  • Nasenumformung
  • Narbenbehandlung

Was macht einen guten plastischen und ästhetischen Chirurgen aus?

Ein guter plastischer und ästhetischer Chirurg betrachtet nicht nur das Aussehen des Patienten, sondern fragt auch nach seiner Vorgeschichte und seinen Krankheiten und berücksichtigt die Motive, die den Patienten in die Praxis gebracht haben. Nur so kann das Endziel der plastischen und ästhetischen Chirurgie, nämlich ein natürliches Aussehen, erreicht werden.

Wo finde ich einen erfahrenen plastischen Chirurgen?

Sie wollen eindeutig die beste medizinische Versorgung, wenn Sie einen Arzt brauchen, deshalb ist es für einen Patienten selbstverständlich zu wissen: Wie finde ich die beste Klinik für plastische Chirurgie in Deutschland oder der Schweiz? Da diese Frage nicht objektiv beantwortet werden kann und ein seriöser Arzt nie behaupten würde, der Beste zu sein, können Sie sich nur auf die Erfahrung eines Arztes verlassen.

Wollen Sie wissen, welche Promis eine Schönheitsoperation gemacht haben? Klicken Sie hier.

ariel winter breast reduction

Promis, die sich einer Schönheitsoperation unterzogen haben.

Unter das Messer zu gehen – und darüber zu reden – ist in Hollywood nicht mehr völlig tabu. Viele Prominente sind sehr offen für die Diskussion über die Verfahren der plastischen Chirurgie, die sie durchlaufen haben…..

FARRAH ABRAHAM

Der ehemalige Star der Teenager-Mama war offen über ihre plastische Chirurgie und kosmetische Eingriffe, und sie hatte schon einige davon. Sie hat in der Vergangenheit zugegeben, dass sie Lippenfüllstoffe, Brustvergrößerungen, eine Nasenkorrektur und ein Kinnimplantat erhalten hat, das sie inzwischen entfernt hat. Im Jahr 2017 dokumentierte sie ihr Verfahren zur Vaginalverjüngung. Im Jahr 2018 veröffentlichte sie Videos von ihren Butt Injektionen.

TYRA BANKS

Tyra Banks gibt in ihren Memoiren Perfect Is Boring zu, dass sie zu Beginn ihrer Karriere unter das Messer ging. „Ich hatte Knochen in meiner Nase, die wuchsen und juckten“, schrieb sie in ihr Buch. „Ich konnte gut atmen, aber ich habe eine Schönheitsoperation hinzugefügt. Das gebe ich zu! Falsche Haare, und ich habe meine Nase gemacht.“

VALERIA LUKYANOVA

Das ukrainische Modell, das als Human Barbie bekannt ist, ist unter das Messer gegangen, in der Hoffnung, der berühmten Plastikpuppe zu ähneln. Sie sagte zu TooFab, dass man sich dem Spott stellen müsse: „Ich denke, dass diese Art von Menschen verstehen sollten, dass es notwendig ist, eine Person nicht nach den äußeren Eigenschaften, sondern nach ihrer Seele zu beurteilen“.

LADY GAGA

Die Sängerin „Born This Way“ gab Howard Stern einmal zu, dass sie eine Phase erlebte, in der sie „wirklich besessen von Gesichtsinjektionen“ war.

DIANNA AGRON

Im Jahr 2011 erzählte der Glee-Star David Letterman, dass sie sich die Nase machen ließ, nachdem sie sie zum zweiten Mal gebrochen hatte.

AMANDA BYNES

Der ehemalige Kinderstar gab bei Twitter zu, dass sie ein paar Nasenoperationen unterzogen wurde, um „Gurtband“ zwischen ihren Augen zu reparieren, aber Bynes zeigte auch, dass sie es genießt, unter das Messer zu gehen und beabsichtigt, weiterhin mehr Prozeduren zu bekommen. „Ich liebe die Chirurgie“, schrieb sie, bevor sie ihre Pläne zur Veränderung ihres gesamten Aussehens veröffentlichte, „Ich plane eine Operation an meinem ganzen Gesicht geradewegs.“

NENE LEAKES

Der Reality Star gibt zu, dass sie eine Nasenoperation, eine Bruststraffung und eine Fettabsaugung hatte. Ich fühle mich sehr wohl und bin selbstbewusst“, sagte sie zu den Leuten. „Ich wollte nur eine Melodie.“

COURTNEY STODDEN

Obwohl die Teenagerbraut bereits mit ihren natürlichen Kurven aufhorchen ließ, entschied sie sich, für eine Brustvergrößerungsoperation unter das Messer zu gehen. „Ich bin gerade gegangen und habe meine Brüste auf ein Doppel-D gebracht und ich fühle mich sehr zuversichtlich“, sagte sie E! News exklusiv.

CAMERON DIAZ

Die blonde Schönheit ließ ihre Nase vor Jahren aus gesundheitlichen Gründen fixieren.

BETHENNY FRANKEL

Der Star der Real Housewives of New York erhielt 2005 Brustimplantate und entfernte sie 2008. „Jetzt fühle ich mich wohl“, sagte sie zu Life & Style. „Wenn es etwas gibt, mit dem du dich nicht wohl fühlst und das du korrigieren kannst, toll.“

ASHLEY TISDALE

Um vor und nach Schnauzenschüssen in der Boulevardpresse zu vermeiden, gab der High School Musical-Star zu, dass sie sich 2007 einer Rhinoplastik unterzogen hat.

ARIEL WINTER

Der Modern Family Star enthüllte im Glamour Magazin, dass sie sich einer Brustverkleinerungsoperation unterzog und ihre Brust von einer Größe von 32F auf 34D reduzierte.

CAITLYN JENNER

Der E!-Stern wurde im Rahmen ihres Übergangs einer 10-stündigen Gesichtsfeminisierung unterzogen.

LISA RINNA

„Hier ist die Geschichte: Vor 25 Jahren ließ ich mir die Lippen mit Silikon einspritzen. Dumme Sache, mit 24 zu tun“, verriet der Star der Real Housewives von ihrem berühmten Schmollmund.

MELISSA GORGA

„Wünsch mir Glück! Den Befehlen des Dr. folgend….. Nach 13 Jahren sagen sie, dass es immer das Beste ist, die Brustimplantate auszutauschen 🙂 also los geht’s…. Ich weiß, dass ich bei @drfiorillo in guten Händen bin“, sagte der Star der Real Housewives of New Jersey auf Instagram.

REID EWING

Der Star der Modern Family schrieb einen Artikel in der Huffington Post über Körperdysmorphie und eine Sucht nach plastischer Chirurgie, die im Laufe der nächsten Jahre Wangenimplantate, Kinnimplantate und „mehrere weitere Eingriffe“ umfasste.

Lesen Sie hier die unterschiedlichen plastischen Chirurgien an der Brust.

brust operation

Möglichkeiten der kosmetischen Chirurgie für die Brust (Mammoplastik)

Drei Kategorien

Es gibt drei allgemeine Kategorien von Schönheitsoperationen an den Brüsten (auch Mammoplastik genannt):

Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Brustrekonstruktion.

Brustvergrößerung (Augmentation Mammoplastik)

Die Brustvergrößerung wird durchgeführt, um das Aussehen, die Größe und die Kontur der Brüste einer Frau zu verbessern. Frauen betrachten Brustvergrößerung aus vielen verschiedenen Gründen. Einige Frauen haben das Gefühl, dass ihre Brüste zu klein sind. Einige wünschen sich eine Vergrößerung, nachdem sich ihre Brüste nach der Schwangerschaft verändert haben. Andere wollen eine Asymmetrie der Brustgröße korrigieren.

Die Brustvergrößerung erfolgt mit Implantaten. Diese werden unter einem Brustmuskel oder über einem Brustmuskel platziert. Der Schnitt liegt in der Achselhöhle (Achselhöhle), dem Warzenhof (die Umgebung der Brustwarze) oder der unteren Brustfalte. Im Allgemeinen sind alle Brustvergrößerungen minimal-invasive Eingriffe. Für Augmentationen, bei denen der Schnitt in der Achselhöhle erfolgt, wird während des Eingriffs ein Endoskop (dünner Schlauch mit einer kleinen Kamera und Licht) verwendet.

Brustimplantate bestehen aus einer Silikonhülle, die entweder mit Kochsalzlösung (einer Salzwasserlösung) oder Silikongel gefüllt ist. Eine Frau bestimmt ihre gewünschte Größe durch das Einsetzen von Probeimplantaten. Derzeit werden salzgefüllte Implantate uneingeschränkt eingesetzt. Silikongel gefüllte Implantate, die von der FDA verboten wurden, sind nur für Frauen verfügbar, die an anerkannten Studien teilnehmen.

Die Brustvergrößerung ist ein relativ unkomplizierter Eingriff. Wie bei jeder Operation ist mit Unsicherheiten und Risiken zu rechnen. Kennen Sie Ihre Bedenken und Erwartungen. Überprüfen Sie die Vorteile, Risiken und Alternativen. Lassen Sie sich von einem vom Vorstand zertifizierten plastischen Chirurgen beraten.

Brustverkleinerung

Die Brustverkleinerungsoperation wird oft bei Frauen mit großen, schweren Brüsten angewendet. Die aufgrund des Gewichts der Brüste erhebliche Beschwerden wie Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Taubheitsgefühl oder Schwäche verspüren. Bei diesem Verfahren werden überschüssiges Haut-, Fett- und Brustgewebe entfernt.

Nach der Operation kann die Brustverkleinerung eine Veränderung des Brustgefühls sowie die Unfähigkeit zum Stillen verursachen.

Nach der Brustverkleinerung berichten die meisten Frauen von einer Linderung der Symptome. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Artikel über Brustverkleinerungsoperationen.

Brustrekonstruktionen

Die Brustrekonstruktion wird oft bei Frauen durchgeführt, die sich einer Brustamputation zur Behandlung von Brustkrebs unterziehen.

Das Verfahren stellt eine Brust mit dem gewünschten Aussehen, der gewünschten Kontur und dem gewünschten Volumen wieder her. Die Brustwarze und der Warzenhof werden ebenfalls nachgebildet. Normales Brustgefühl und normale Brustfunktion, wie beim Stillen, kehren in der Regel nicht zurück, wenn die Sinnesnerven oder Milchdrüsen und -kanäle entfernt oder schwer verletzt wurden.

Aussehen, Kontur und Volumen der Brust können mit Implantaten oder mit frauenspezifischem Gewebe nachgebildet werden. Wenn ein Implantat verwendet wird, wird das Implantat so bemessen, dass es der gegenüberliegenden Brust entspricht. Wenn möglich, wird das Implantat unter einem Brustmuskel platziert. Eine Brust kann auch mit dem eigenen Gewebe einer Frau nachgebildet werden. Manchmal kann ein Segment der unteren Bauchdecke verwendet werden. Andere Gewebeoptionen für die autologe (mit eigenem Gewebe) Rekonstruktion sind Rückenmuskel und Haut oder Fett und Muskeln aus dem Gesäß. Manchmal ist eine Operation an der gegenüberliegenden normalen Brust erforderlich, um eine Symmetrie mit der neu rekonstruierten Brust herzustellen.

Die Brustrekonstruktion kann jederzeit nach einer Mastektomie durchgeführt werden. Das Verfahren hat keine bekannten Auswirkungen auf das Wiederauftreten von Krebs und scheint die Krebsüberwachung nicht zu beeinträchtigen. Sie werden jedoch in Brustselbstuntersuchungen eingewiesen und für routinemäßige Nachuntersuchungen zur Überwachung eingeplant.

Bruststraffungen (Mastopexie)

Bei einigen Frauen ist die Haut nicht stark oder elastisch genug, um das Gewicht der Brust zu tragen, was dazu führt, dass die Brüste durchhängen. Bei dieser Erkrankung, der sogenannten Ptosis, gibt es im Vergleich zu Brustgewebe zu viel Haut. Die überschüssige Haut muss entfernt werden. Es gibt mehrere Operationstechniken, darunter:

  • Kluges Muster. Der Schnitt in Form eines Ankers verläuft um die Brust und unterhalb der Brust.
  • LeJeour. Der Schnitt verläuft um den Warzenhof herum und nach unten.
  • Donut oder peri-areolar. Der Schnitt verläuft nur um den Warzenhof herum.

Diese Operation beinhaltet einen gewissen Grad an permanenter Narbenbildung, aber es sind Produkte erhältlich, die helfen können, das Auftreten von Narben zu minimieren.

Im letzten Beitrag erlangen Sie mehr Wissen darüber, wie sie den besten Chirurgen für ihr Anliegen finden.

auswahl des arztes

Wie finde ich meinen besten plastischen Chirurg für mein Anliegen?

Wenn Sie über ein kosmetisches Verfahren nachdenken, können Ihnen die folgenden Fragen helfen, den richtigen Arzt zu wählen.

Was ist die Ausbildung und Zertifizierung des Arztes?

Jeder praktizierende Arzt kann sich selbst als Schönheitschirurg bezeichnen oder dafür werben, dass er oder sie kosmetische Eingriffe durchführt. Nur Ärzte, die vom American Board of Plastic Surgery zertifiziert sind, verfügen über eine jahrelange Spezialausbildung in plastischer Chirurgie (sowohl kosmetische als auch rekonstruktive Chirurgie) und haben strenge Prüfungen bestanden, um ihre Kompetenz auf diesem Gebiet zu beweisen. Die Website der American Society of Plastic Surgeons hat eine Funktion, die Ihnen hilft, plastische Chirurgen zu finden, die in diesem Bereich Board zertifiziert sind.

Welche Erfahrungen hat der Arzt mit dem jeweiligen Verfahren, das Sie in Betracht ziehen?

Fragen Sie, wie oft er oder sie das Verfahren durchgeführt hat und ob er oder sie eine spezielle Ausbildung in dem jeweiligen Bereich erhalten hat. Wie lange führt der Arzt die jeweilige Operation schon durch? Denken Sie daran, dass nicht alle Chirurgen Experten auf allen Gebieten sein werden. Ein Arzt, der ein Experte für Brustvergrößerungsoperationen ist, kann wenig Erfahrung mit Nasenveränderungen haben.

In welchem Krankenhaus führt der Arzt den Eingriff durch? Fühlen Sie sich wohl dabei, in diesem Krankenhaus behandelt zu werden? Ist das Krankenhaus akkreditiert? Fragt der Arzt Sie nach Ihren Gründen für das Verfahren und fühlen Sie sich wohl, offen mit diesem Arzt zu sprechen?

Ein guter Schönheitschirurg wird Ihnen alle Alternativen zum Eingriff erklären und Sie nicht dazu zwingen, eine schnelle Entscheidung zu treffen.

Beantwortet der Arzt alle Ihre Fragen klar und vollständig?

Ihr Arzt sollte offen zu Themen wie Genesungszeit, mögliche Nebenwirkungen, Risiken und realistische Erwartungen an das Ergebnis des Verfahrens sein. Während „Vorher-Nachher“-Fotos eine überzeugende Aussage machen, sollten Sie unbedingt fragen, ob die Fotos typische Ergebnisse darstellen.

Sind Sie ein guter Kandidat für das Verfahren, das Sie in Betracht ziehen? Was wird von Ihnen nach dem Eingriff erwartet?

Ihr Arzt sollte alle Fragen, die Ihr persönliches Ergebnis beeinflussen können, offen mit Ihnen besprechen.

Können Sie mit anderen Patienten sprechen, die den gleichen Eingriff von diesem Chirurgen durchführen lassen?

Freunde können eine gute Empfehlungsquelle sein, wenn sie selbst ein ähnliches Verfahren hatten.

Was kostet das Verfahren?

Wird eine Vorauszahlung erwartet? Die meisten kosmetischen Eingriffe gelten als Wahlpflicht und werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Ignoriert der plastische Chirurg Ihre Krankengeschichte?

Wie bereits erwähnt, wird jeder kompetente plastische Chirurg eine umfassende Vorstellung von Ihrem aktuellen Gesundheitszustand und Ihrer Krankengeschichte wünschen. Die Nichtbeachtung könnte Ihre Gesundheit ernsthaft gefährden. Wenn also ein Chirurg kein Interesse daran zu haben scheint, sollte er als eine wichtige rote Flagge angesehen werden.

Setzt der plastische Chirurg unrealistische Erwartungen?

Einige Leute entscheiden sich für eine Schönheitsoperation mit der Erwartung, dass sie wie ihre Lieblingsprominenz oder ihr Vorbild aussehen wird. Das ist wahrscheinlich unmöglich, und selbst zufriedenstellende Ergebnisse können zu einer Enttäuschung führen.

Sie sollten Ihnen auch Vorher/Nachher-Fotos von früheren Patienten zeigen, die eine ähnliche Operation hatten, so dass Sie sehen können, welche Art von Ergebnis Sie erwarten können. So erhalten Sie auch eine Vorstellung davon, ob dieser spezielle Chirurg mit Ihren eigenen ästhetischen Vorstellungen vereinbar ist.

Ist der plastische Chirurg registriert?

Wenn Sie eine Privatklinik für Schönheitschirurgie suchen, finden Sie vielleicht einige, die keine Akkreditierung haben. Vielleicht sind diese billiger oder eher bereit, das zu tun, was du fragst, ohne zu fragen. Das kann attraktiv erscheinen, aber es ist nicht unbedingt die Art und Weise, wie ein kompetenter Fachmann arbeitet.

Wenn sie nicht im Register stehen, bedeutet das nicht unbedingt, dass sie inkompetent sind oder niedrige Standards haben. Es ist jedoch sicherer, sich an registrierte plastische Chirurgen zu halten, um das Risiko von Komplikationen und Fehlern zu reduzieren.

Sie wollen wissen was die Vor- und Nachteile von plastischer Chirurgie sind? Dann gehts hier weiter.

michael jackson

Vor- und Nachteile der plastischen Chirurgie

Die plastische Chirurgie ist ein Verfahren, das bei Patienten durchgeführt wird, die aufgrund von Unfällen, Geburtsfehlern oder Verbrennungen eine Gewebe- oder Hautversorgung oder Rekonstruktion benötigen. Plastische Chirurgen durchlaufen eine spezielle Ausbildung, um sich auf diesen Bereich zu spezialisieren. Technisch gesehen unterscheidet sich dies von der Schönheitschirurgie, wenn es um den Zweck geht. Ästhetische Chirurgie wird in der Regel für ästhetische Zwecke mit dem Wunsch des Patienten durchgeführt, sein Aussehen zu verändern. Heutzutage verwenden die meisten Menschen es jedoch austauschbar. Andere plastische Chirurgen, die auch Schönheitschirurgie praktizieren, beziehen sich ebenfalls auf diese beiden als ein und dasselbe.

Die Aufgabe eines plastischen Chirurgen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie plastische Chirurgen die Chirurgie nutzen, um Körperbereiche zu rekonstruieren. Dazu gehört die Hauttransplantation, bei der die Haut von einem Teil des Körpers entnommen und auf den Bereich übertragen oder veredelt wird, in dem Ersatz benötigt wird. Eine weitere ist die Hautlappenoperation, bei der ein Gewebe zusammen mit seinen Blutgefäßen auf einen anderen Teil des Körpers übertragen wird. Die Gewebeexpansion hingegen ist ein Verfahren, bei dem Gewebe, das den beschädigten Bereich umgibt, dazu gebracht wird, zusätzliche Haut zu bilden, die als Ersatz für den Bereich verwendet wird, der ihn benötigt. Andere Methoden beinhalten die Herstellung von Geräten wie Prothesen, Vakuumverschluss und Fetttransfer, z.B. die Entfernung von Fett aus dem Oberschenkel und die Übertragung auf das Gesäß.

Hier ist ein Blick auf die gegensätzlichen Ansichten zur plastischen Chirurgie, die durch ihre Vor- und Nachteile aufgeteilt sind.

Liste der Vorteile der plastischen Chirurgie

Es hilft, das Selbstwertgefühl zurückzugewinnen.Menschen, die mit Geburtsschäden wie Gaumenspalten geboren wurden, haben Schwierigkeiten beim Sprechen. Aus diesem Grund könnte es für sie schwierig sein, auszudrücken, was sie sagen wollen. Und gleichzeitig von anderen Kindern, die aufwachsen, gehänselt zu werden. Dies kann sie emotional beeinflussen und kann sie dazu bringen, weniger an sich selbst zu denken und ein geringes Selbstwertgefühl zu haben. Auf der anderen Seite können Verbrennungsopfer und Frauen, die sich einer Brustamputation unterzogen haben, ebenfalls von ihren Beschwerden betroffen sein und sich gegenüber anderen Menschen möglicherweise nicht wohl fühlen. Mit der plastischen Chirurgie können diese Probleme angegangen werden und schließlich können die Patienten ihr Selbstwertgefühl wiedererlangen.

Es ist notwendig, dass Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen ihre Körperfunktionen nutzen.

Kinder, die mit Gaumenspalte, vernetzten Fingern und ohne Gliedmaßen geboren wurden, können die Vorteile der rekonstruktiven Chirurgie nutzen, um Aktivitäten des täglichen Lebens durchzuführen. Nach der Korrektur der Gaumenspalte kann sich ein Kind einer Logopädie unterziehen. Mit der Zeit wird er oder sie in der Lage sein, klar zu sprechen, was wichtig ist, wenn er oder sie eine Karriere im Rundfunk plant. Gleiches gilt für Kinder, die mit Schwimmhäuten geboren wurden und denen es an Gliedmaßen mangelt. Durch die Operation an den Händen und den Einsatz von Prothesen können sich diese Kinder wie normale Kinder verhalten. In den meisten Fällen ist eine plastische Operation notwendig.

Es wird für das Aussehen benötigt.

Die Menschen wollen sich wohlfühlen und wie sie aussehen, ist ein wichtiger Faktor in dieser Angelegenheit. Obwohl einige, die mit angeborenen Defekten geboren wurden, mit der Situation einverstanden sind, gibt es diejenigen, die psychologisch von dem, was sie vor dem Spiegel sehen, betroffen sind. Mit der plastischen Chirurgie kann sich das Selbstbild eines Menschen zum Besseren verändern.

Liste der Nachteile der plastischen Chirurgie

Sie birgt Risiken und Komplikationen.

Wie bei jedem anderen Verfahren hat die plastische Chirurgie, ob klein oder groß, die Möglichkeit, etwas falsch zu machen. Es sollten Vorbereitungen getroffen und Überlegungen angestellt werden. Ein Patient sollte körperlich und geistig bereit sein, bevor er sich einer Operation unterzieht. In einigen Fällen kommt es zu größeren Schäden. Die Patienten sollten bei der Auswahl des plastischen Chirurgen, der das Verfahren durchführen wird, vorsichtig sein. Da ein einfacher Fehler zu schweren Komplikationen führen kann.

Das kann teuer werden.

Ein weiterer Rückschlag einer plastischen Operation ist der Geldbetrag, der benötigt wird, um dies zu erreichen. Je nach Art des Verfahrens kann dies Tausende von Dollar verursachen. Dies kann ein Problem für Menschen sein, die nicht genug Geld haben, um für die Operation auszugeben. Einige sind nicht einmal krankenversichert. Es gibt sogar Bedingungen, unter denen mehrere Verfahren erforderlich sind, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Fälle wie ausgedehnte Verbrennungen und ungezähnter Anus benötigen zusätzlich zu anderen Behandlungen zwischen den Behandlungen eine Reihe von Operationen.

Fazit

Die Rekonstruktion und Wiederherstellung von Körperteilen ist wichtig und meist eine persönliche Entscheidung. Jede Person, die denkt, dass sie eine Schönheitsoperation braucht, hat das Recht, sich einer solchen zu unterziehen. Es ist jedoch immer am besten, sich die Zeit zu nehmen. Um jede Art von Operation zu erforschen, zu überlegen und vorzubereiten. Indem man die Vor- und Nachteile einer plastischen Operation kennt, wird es für den Einzelnen einfacher sein, die richtige Entscheidung zu treffen.

Lesen Sie in unserem letzten Beitrag die Arten der plastischen Chirurgie nach.

schönheitschirurgie berlin

Schönheitschirurgie Berlin

Arten der Schönheitschirurgie Berlin

Für Menschen, die ihr Aussehen anpassen und ihre Schönheitsziele erreichen wollen, kann die Schönheitschirurgie Berlin eine gute Option sein. Die kosmetische Chirurgie kann das Hautbild straffen und verbessern, Gesichtszüge anpassen, Haare hinzufügen oder entfernen und vieles mehr.

Die ästhetisch-plastische Chirurgie kann auch für medizinische Zwecke, wie z.B. bei Unfällen, zur Wiederherstellung der Funktion eines Körperteils oder zur Reparatur von Narben aus einer Operation eingesetzt werden.

Es gibt viele Verfahren zur Verfügung, so dass hier ist ein Blick auf die acht häufigsten Arten der kosmetischen plastischen Chirurgie:

Brustvergrößerung

Unter Brustvergrößerung versteht man Verfahren, die die Größe vergrößern oder die Form der Brüste verändern. Wenn die Größe der Brust vergrößert wird, kann das Verfahren auch als „Brustimplantatoperation“ bezeichnet werden. Die Brustvergrößerung ist nicht dasselbe wie Bruststraffungen oder Brustverkleinerungen, die eigentlich verschiedene Arten von Verfahren sind.

Dermabrasion

Die Dermabrasion verwendet ein spezielles Werkzeug, das sanft über die oberste Hautschicht schleicht. Wenn die oberste Hautschicht entfernt ist, heilt der Bereich und die neue Haut ersetzt die alte. Das Endergebnis ist eine glattere Haut.

Dermabrasion wird normalerweise verwendet für:

Aknenarben
Altersflecken
Krähenfüße
Wachstum oder Läsionen auf der Haut
Sonnengeschädigte Haut
Falten

Facelift

Facelifts reparieren schlaffe, lose, hängende oder faltige Haut im Gesicht. Bei diesem Verfahren werden Gesichtsgewebe angehoben, überschüssige Haut entfernt und die Haut über neu positionierten Konturen ersetzt. Halsstraffungen werden häufig in Verbindung mit Facelifts durchgeführt.

Andere Verfahren der Schönheitschirurgie Berlin, die häufig zusammen mit Facelifts durchgeführt werden, sind Nasenveränderungen, Stirnliftings oder Lidoperationen.

Haartransplantation

Die Haartransplantationschirurgie, auch bekannt als Haarwiederherstellung, wird durchgeführt, um das Erscheinungsbild von Haarausfall zu verbessern. Bei diesem Verfahren wird das Haar von einem Bereich mit dickem Wachstum in einen kahlen Bereich verschoben.

In einer einzigen Sitzung können mehr als tausend Haare bewegt werden. Einige Personen benötigen möglicherweise mehr als eine Sitzung. Die verschobenen Haare sind dauerhaft, so dass keine Langzeitpflege erforderlich ist. Die meisten Haartransplantationen führen zu einem erfolgreichen Haarwuchs nach dem Eingriff.

Rhinoplastik

Die Rhinoplastik bezieht sich auf jede Operation, die die Nase repariert oder umgestaltet. Einige Menschen entscheiden sich aus kosmetischen Gründen für eine Rhinoplastik. Andere können einen medizinischen Grund haben, wie z.B. Atembeschwerden oder Geburtsfehler.

Rhinoplastik kann verwendet werden, um:

Vergrößern oder verkleinern Sie die Nase.
Beheben von Problemen nach einer Verletzung
Korrektur von Geburtsfehlern
Linderung oder Verbesserung von Atembeschwerden
Schränken Sie die Form der Nasenlöcher ein.
Ändern der Form der Brücke
Den Winkel der Nase ändern

Lippenvergrößerung

Die Lippenvergrößerung zielt darauf ab, dem Patienten vollere Lippen zu geben. In der Regel werden injizierbare dermale Füllstoffe verwendet, um das Lippenvolumen, die Form oder die Struktur zu erhöhen.

Die Lippenvergrößerung ist nicht dauerhaft. Die Effekte dauern in der Regel etwa 6 Monate, bevor ein zweiter Eingriff erforderlich ist, um Form und Volumen wiederherzustellen.

Fettabsaugung

Die Fettabsaugung ist ein kosmetisches Verfahren der Schönheitschirurgie Berlin. Es verbessert die Form des Körpers, indem es Fettablagerungen entfernt. Dieses Verfahren ist nicht für die Gewichtsabnahme vorgesehen.

Lokalisierte Fettablagerungen entfernen direkt unter der Haut mit einer Vakuum-Saugkanüle, einem stiftförmigen Instrument. Der Ultraschall kann auch verwendet werden, um Fettablagerungen vor der Entfernung mit Absaugung aufzulösen.

Die Fettabsaugung kann an den Armen, Oberschenkeln, Bauch, Hüften, Gesicht, Gesäß und Rücken durchgeführt werden. Die Fettabsaugung kann auch Fetttumore (Lipome) entfernen und die Größe der Brüste bei Männern reduzieren. Dieses Verfahren kann an einem Tag auf mehr als einen Bereich angewendet werden.

Bauchdeckenstraffung

Abdominoplastik, besser bekannt als „Bauchdeckenstraffung“, wird zur Verbesserung der Bauchform eingesetzt. Bauchdecken entfernen überschüssiges Fett und Haut und stellen geschwächte oder getrennte Muskeln im Bauchbereich wieder her, um das Profil zu verbessern. Bauchstraffungen können das Erscheinungsbild loser oder schlaffer Haut verbessern. Es kann aber keine Schwangerschaftsstreifen entfernen.

Eine Bauchstraffung ist kein Ersatz für eine Trainingsroutine oder das richtige Essen zur Gewichtsabnahme. Die Ergebnisse einer Bauchdeckenstraffung sind dauerhaft, aber die Einhaltung eines angemessenen Gewichts ist entscheidend, um die Ergebnisse zu erhalten.

Schönheitschirurgie Berlin an der Privaten Klinik Prof. Dr. med. Sinis

Wenn du mit deinem Aussehen zufrieden bist, fühlst du dich glücklicher und sicherer in dir selbst. Die Schönheitschirurgie Berlin ist sowohl auf medizinische als auch auf die Schönheitschirurgie spezialisiert. Unsere Dermatologen arbeiten eng mit Ihnen zusammen und legen auf der Reise Wert auf Ihre Ziele und Ihre Gesundheit, damit Sie Ihren idealen Look erreichen.

Sie wollen erfahren ob eine plastische Chirurgie zu ihrem geistlichen Wohlbefinden beitragt? Lesen Sie hier mehr.

mentale gesundheit

Verbessert die Plastische Chirurgie das emotionale Wohlbefinden?

Die plastische Chirurgie ist nicht nur populär geworden, sondern entwickelt sich auch lebhafter denn je zu einem Konzept.

Es ist eine Ware des 21. Jahrhunderts, die für die breite Bevölkerung leicht zugänglich ist, wobei viele Verfahren kein seltener Luxus mehr sind. Darüber hinaus stellen bestimmte Verfahren eine lohnende Investition für jüngere Menschen dar und sind nicht mehr den Prominenten vorbehalten, die die Auswirkungen der Alterung umkehren wollen.

Es gibt zwei verschiedene Dinge, aber das Prinzip bleibt das gleiche. Aber die zugrundeliegende Frage ist: – Werden Sie sich durch die plastische Chirurgie besser fühlen und insgesamt besser? Was erwarten die Menschen wirklich von ihm und können ihre Erwartungen erfüllt werden? Es ist keine einfache Frage, denn ihre Antwort, wenn es eine genaue geben sollte, erfordert einen gründlicheren Ansatz.

Auf der Suche nach Schönheit

Die Popularität der plastischen Chirurgie wird weitgehend auf unsere Besessenheit von der körperlichen Erscheinung zurückgeführt, die nämlich auf gesellschaftliche Schönheitsstandards zurückzuführen ist. Diese Standards ändern sich mit der Zeit, daher die wachsende Popularität von Gesäßliften und Implantaten. Abgesehen von den Trends sind die gesellschaftlichen Standards für Schönheit seit langem etabliert. Obwohl verschiedene Kulturen unterschiedliche Ansätze für Schönheit haben, ist eines für alle gemeinsam: die Jugend. Körperliche Attraktivität wird als Synonym für Jugend, Gesundheit und Energie angesehen. Was sich in üppigen, kräftigen Brüsten, vollen Lippen und straffer Haut widerspiegeln kann. Dazu kommt die unbewusste Verliebtheit in die Symmetrie, die unkomplizierten, klaren Gesichtszüge. Die möglicherweise wegen ihrer Einfachheit als attraktiv angesehen werden.

Folglich wird unsere fest verdrahtete positive Reaktion auf die körperliche Attraktivität als Halo-Effekt erklärt. Eine Form der kognitiven Verzerrung, bei der das Gehirn bestimmte positive Eigenschaften zulässt, um die Gesamtbewertung der Person, Idee oder des Objekts im „Halo“ positiv zu beeinflussen. Es bezieht sich auf das bekannte Phänomen, dass Menschen, die nach allgemeinen Maßstäben als attraktiv angesehen werden. Sie werden anders behandelt, weil ihnen unbewusst positive Eigenschaften wie Kompetenz, Intelligenz, Vertrauenswürdigkeit usw. zugeschrieben werden.

Warum sich Menschen für die plastische Chirurgie entscheiden

Es ist nur natürlich, daraus den Schluss zu ziehen, dass jemand sein Aussehen chirurgisch verbessern würde, um die Vorteile des Halo-Effekts zu nutzen, von Fremden und Kollegen besser gemocht zu werden und so eine Reihe von Vorteilen zu entfesseln, die sich daraus ergeben. Aber wir können den Irrtum dieser Annahme auf den ersten Blick feststellen, denn obwohl eine Berühmtheit ein Face-Lifting erhalten kann, um im Geschäft relevant zu bleiben, verstehen es eine große Anzahl von Menschen (und Patienten der plastischen Chirurgie), ihr emotionales Wohlbefinden von der Wahrnehmung anderer über ihre körperliche Attraktivität zu trennen. Tatsächlich hat eine 1995 durchgeführte Studie gezeigt, dass es keinen Zusammenhang zwischen dem Glück einer Person und der Bewertung ihrer Attraktivität durch andere Menschen gibt.

Allerdings können wir verstehen, wie ein Mensch sich für die plastische Chirurgie entscheiden würde. Nicht um von anderen besser gemocht zu werden, sondern aus eigenen persönlichen Gründen. Um von sich selbst besser gemocht zu werden, um seinen eigenen persönlichen Schönheitsstandards zu entsprechen. Im Wesentlichen geht es nicht um Schönheit, sondern um Vertrauen und Selbstwahrnehmung. Ein Individuum kann versuchen, sich mit Hilfe chirurgischer Eingriffe attraktiver zu fühlen und so andere positive Gefühle zu erwarten. Damit kommen wir zur Kernfrage.

Die Rolle der Erwartungen

Eine Übersichtsstudie, die den Zusammenhang zwischen Patienten der Schönheitschirurgie und emotionalem Wohlbefinden untersuchte, gibt uns wertvolle Einblicke in die Rolle, die Erwartungen für die Zufriedenheit eines Patienten mit dem Ergebnis und damit für sein Wohlbefinden spielen. Es hat gezeigt, wie wichtig die Erwartungen vor der Operation sind. Wobei diejenigen, die unrealistisch hohe Erwartungen daran hatten, wie das Verfahren ihr Leben verändern würde, danach weniger glücklich waren. Aber diejenigen, die sich nur einen Teil ihres Körpers für ihr eigenes Selbstwertgefühl zu verändern. Sie erwiesen sich als positive Ergebnisse hinsichtlich ihres emotionalen Status.

Es wird nur unterstrichen, dass die Einstellung eines Patienten zum Verfahren, nämlich ein gesunder Ansatz, ihm einen großen emotionalen Nutzen bringen kann.

Wie bei den meisten Dingen im Leben ist die Antwort darauf. Ob die plastische Chirurgie das emotionale Wohlbefinden verbessert, nicht schwarz-weiß. Es liegt in der Verantwortung des Fachpersonals, seine Patienten aufzuklären und ihren psychischen Zustand entsprechend zu bewerten. Denn ungesunde Motive hinter der Operation, wie Beziehungsdruck oder einfach nur körperdysmorphe Störungen, können nicht zu einem positiven Ergebnis psychologisch führen. Egal wie erfolgreich das Verfahren war. Aber Studien zeigen, dass es definitiv zum emotionalen Wohlbefinden beitragen kann, solange es eine gesunde Einstellung dazu gibt. Letztendlich geht es um Vertrauen und die Fälle variieren von Person zu Person; aber wenn die plastische Chirurgie zum Selbstwertgefühl eines Individuums beitragen kann, ist sie auf jeden Fall ein valides Werkzeug.